loader image

Welche Voraussetzungen gibt es für die Förderung?

Die Unternehmen dürfen nicht mehr als 100 Angestellte beschäftigen (einschließlich Partnerunternehmen und verbundene Firmen).

Der Vorjahresumsatz und die Vorjahresbilanzsumme müssen unter der 20-Millionen-Euro-Grenze liegen. 

Die Niederlassung oder eine Betriebsstätte  muss sich  in Deutschland befinden.

Die Förderfähigkeit der Unternehmen ist zudem an die De-minimis-Verordnung geknüpft. Hier gilt: Die Summe der staatlichen Beihilfen für ein Unternehmen darf innerhalb von drei Jahren nicht die Grenze von 200.000 Euro überschreiten.

Jubelsturm ist im Modul „Digitale Markterschließung“ im Förderprogramm „go-digital“ als offizieller Partner autorisiert. Als zertifizierte Agentur planen, beantragen und realisieren wir für Sie verschiedenste Projekte:

  • Entwicklung einer Online-Marketing-Strategie 
  • Aufbau einer professionellen Internetpräsenz
  • Einführung eines eigenen Online-Shops
  • Erstellung eines Corporate Designs
  • SEO & Content-Marketing
  • Einführung eines Web-Monitorings

Was wird unterstützt?

Was bietet Jubelsturm?

Das 360° Grad-Paket – vom Antrag bis zum Abschluss Ihres Wunschprojektes. Wir begleiten Ihr Unternehmen von Beginn an und starten mit der Definition des Förderprojekts. Anschließend erstellen wir den Beratungsvertrag zwischen Ihrem Unternehmen und Jubelsturm. Diesen Vertrag reichen wir als Förderantrag bei “go-digital” ein. Nach Eingang des Zuwendungsbescheids setzen wir das Projekt nach professionellen Maßstäben um. Dazu gehören eine konkrete Potenzialanalyse, ein klares Realisierungskonzept und die rasche Umsetzung.

LERNEN SIE UNS KENNEN!

Sie können uns unter hallo@jubelsturm.com erreichen.